Interkulturelles Training – interkulturelle Kommunikation

 

Möchten Sie sich auf die Zusammenarbeit mit Personen aus einem anderen Land vorbereiten? Wollen Sie den Kontakt zu ausländischen Mitarbeitenden, Kundinnen und Kunden oder Partnerorganisationen sorgfältig aufbauen oder allenfalls verbessern? Haben Sie das Ziel, ausländische Mitarbeitende im Team Ihres Schweizer Unternehmens zu integrieren und sie über die Schweizer Kultur zu informieren, damit sie sich geschäftlich, aber auch privat gut einleben können? Möchten Sie Informationen zum kulturellen Hintergrund Ihrer neuen Kollegin oder Ihres neuen Kollegen erhalten? Soll gegenseitiges kulturelles Verständnis gefördert werden? Sollen interkulturelle Stolpersteine umgangen werden? Wählen Sie unser interkulturelles Training, wenn Sie einige dieser Fragen mit JA beantworten.

 

Mögliche Inhalte

Unser interkulturelles Training wird auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten. Grundsätzlich können wir die Trainings jedoch in folgende Bereiche unterteilen:

  • Kulturspezifisches Training für ein bestimmtes Zielland

  • Interkulturelle Kommunikation | Kulturübergreifendes Training | Cultural Awareness
  • Internationales Teambuilding
  • Interkulturelles Training zur Schweiz 

Je nach Bedürfnis behandelt unser interkulturelles Training unter anderem folgende Aspekte:

 

Allgemeine Themen:

  • Gesprächsverhalten

  • Aufbau von Vertrauen

  • Feedbackkultur
  • Körperkontakt, Gestik, Mimik
  • Dos and Don’ts
  • Smalltalk
  • Kommunikationsfallen 

Themen fürs Geschäftsleben:

  • Arbeitsmethoden und Führungsstile

  • Verhandlungsführung
  • Präsentationen und Meetings
  • Mitarbeitermotivation
  • Geschäftsetikette
  • Projekt- und Teamarbeit 

Themen ausserhalb des Geschäftslebens:

  • Wichtiges bei einer Entsendung

  • Öffentliche Ämter, Bürokratie
  • Feiertage
  • Regeln im Restaurant 

 

Interaktivität

Unser interkulturelles Training basiert vor allem auf Selbsterleben und Ausprobieren. Auf interaktive Art und Weise können Theorie und Praxis ideal miteinander verknüpft werden. Teilnehmererfahrungen und konkrete Fallbeispiele werden integriert. Videos und Simulationen erhöhen den Lerneffekt und begeistern die Teilnehmenden.

 

Allgemeines

Durchführungssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch (weitere Sprachen auf Anfrage)

Durchführungsort: bei Ihnen inhouse oder in gemieteten Seminarräumlichkeiten

 

Die meisten Trainings sind auch als Coaching für Einzelpersonen verfügbar.

 

Interessiert Sie interkulturelle Kommunikation?

 

Kontaktieren Sie uns, und unsere Trainerinnen und Trainer stellen für Sie ein massgeschneidertes interkulturelles Training zusammen.